Deutsch | Italiano | Français | English | Español | Português | Srpsko-hrvatski/Bosanski | Shqip | தமிழ் | Türkçe | العربية

Haushalt & Wohnen

Um einen Tipp zu bewerten, klicken Sie auf die Sterne!

Lebensmittel

Tipp 14

Kaffeemaschinen für Portionenkaffee meiden. Der Kaffee ist in Portionen teurer als im Offenverkauf.

2.75 Durchschnitt von 2.75 durch 37488 Stimmen37488
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 15

Im Caritas-Markt einkaufen.

2.29 Durchschnitt von 2.29 durch 29180 Stimmen29180
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 13

Teure Fertigprodukte meiden.

1.92 Durchschnitt von 1.92 durch 20396 Stimmen20396
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 12

Produkte ohne bekannten Namen bevorzugen. Markenprodukte sind fast immer teurer und nicht unbedingt besser.

0.97 Durchschnitt von 0.97 durch 26669 Stimmen26669
  • Currently 2.5/5 Stars.
Tipp 11

Aktionen in der Zeitung und im Internet ausfindig machen.

0.82 Durchschnitt von 0.82 durch 43691 Stimmen43691
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Einrichtung

Tipp 17

Bei elektronischen Geräten auf niedrigen Energieverbrauch achten. Dies hilft, Stromkosten zu sparen.

2.13 Durchschnitt von 2.13 durch 34403 Stimmen34403
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 18

Elektrogeräte immer ganz abschalten. Einfach geht dies über eine Steckerleiste mit Netzschalter.

2.04 Durchschnitt von 2.04 durch 36240 Stimmen36240
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 19

Nicht zu viel heizen. 20 Grad reichen aus. Bei längerer Abwesenheit Heizung nicht ganz ausschalten – das Aufheizen benötigt mehr Energie als die eingeschaltete Heizung.

1.46 Durchschnitt von 1.46 durch 27864 Stimmen27864
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 16

Möbel im Brockenhaus, auf dem Flohmarkt, bei Liquidationen, Internetauktionen oder im Fabrikladen kaufen.

1.01 Durchschnitt von 1.01 durch 36899 Stimmen36899
  • Currently 2.5/5 Stars.

Wohnung

Tipp 23

Eine Wohngemeinschaft suchen oder selber gründen.

2.75 Durchschnitt von 2.75 durch 25843 Stimmen25843
  • Currently 2.5/5 Stars.
Tipp 20

Im Internet überprüfen, ob der Mietzins dem aktuellen Hypothekarzins entspricht. Nicht alle Vermieter senken den Mietzins ohne Aufforderung.

1.45 Durchschnitt von 1.45 durch 31970 Stimmen31970
  • Currently 2.5/5 Stars.
Tipp 21

Sparen beim Wohnen

Wohnbaugenossenschaften sowie Städte und Gemeinden verfügen – teilweise – über günstige Wohnungen.

1.36 Durchschnitt von 1.36 durch 38418 Stimmen38418
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 22

Das Mietzinsdepot als Darlehen bei Familie, Freunden oder Arbeitgeber aufnehmen, statt bei Firmen, welche Bürgschaften dafür anbieten, da letztere oft teurer sind.

1.27 Durchschnitt von 1.27 durch 41684 Stimmen41684
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 24

Bei längerer Abwesenheit die Wohnung in Absprache mit dem Vermieter untervermieten.

0.39 Durchschnitt von 0.39 durch 20369 Stimmen20369
  • Currently 2.5/5 Stars.

Telefon und Internet

Tipp 27

Telefonieren über Voice-over-IP (zum Beispiel Skype).

2.86 Durchschnitt von 2.86 durch 11972 Stimmen11972
  • Currently 2.5/5 Stars.
Tipp 30

Bei Erhalt einer sehr hohen Rechnung aufgrund eines sogenannten Dialers – das ist ein Einwahlprogramm, welches den Computer über eine teure Nummer ins Internet einwählt – einfach den Telefonstecker ziehen.

2.66 Durchschnitt von 2.66 durch 27568 Stimmen27568
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 26

Auslandtelefonate mittels Callingcard oder Vorwahlnummer.

2.36 Durchschnitt von 2.36 durch 28609 Stimmen28609
  • Currently 2.5/5 Stars.
Tipp 25

Die Preise verschiedener Telefonanbieter vergleichen.

2.31 Durchschnitt von 2.31 durch 37976 Stimmen37976
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipp 28

0900-Nummern sperren lassen, um bösen Überraschungen vorzubeugen.

1.58 Durchschnitt von 1.58 durch 28801 Stimmen28801
  • Currently 2.5/5 Stars.
Tipp 29

Vorsicht beim Internetsurfen mit dem Handy. Am sichersten sind Abos ohne Datenlimite oder die Sperrung des mobilen Internets beim Anbieter.

0.89 Durchschnitt von 0.89 durch 25128 Stimmen25128
  • Currently 2.5/5 Stars.

Haben Sie einen hilfreichen Tipp?

Senden Sie uns die entsprechenden Infos, wir nehmen neue Tipps rund ums Geld sparen gerne auf!